Dirk Eichelbaum denkt an Rücktritt

22. Juni 2009 in Kickers I, News, Verein

Kickers-Chef amtsmüde

Stuttgart – Am heutigen Dienstag um 15 Uhr (ADM-Sportpark) ist beim künftigen Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers Trainingsauftakt. Am Abend stellen sich Trainer Dirk Schuster und Geschäftsführer Jens Zimmermann dem Aufsichtsrat vor. Doch es wird bei der Sitzung auch um den umstrittenen Präsidenten gehen: Dirk Eichelbaum ist amtsmüde. „Ich würde mich personellen Veränderungen an der Spitze nicht verwehren“, sagte der 44-Jährige. Es ist anzunehmen, dass das Kontrollgremium über die Rücktrittsgedanken Bescheid weiß und bereits nach Alternativen Ausschau hält.Der Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Lorz hielt sich gestern bedeckt: „Das Thema Präsident steht nicht auf der Tagesordnung.“

Stuttgarter Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.