StN: Kickers: Kommt Galm für Vaccaro?

20. Januar 2009 in Kickers I, News

Stuttgart (jüf) – Noch ist nicht sicher, wohin Angelo Vaccaro wechseln wird, doch dass Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers den suspendierten Stürmer bis zum Ende der Wechselfrist am 31. Januar von der Gehaltsliste bekommt, gilt als ziemlich sicher. Vom heutigen Dienstag an absolviert der 27-Jährige ein Probetraining beim Ligarivalen Wuppertaler SV. Vaccaro soll auch bei zwei Testspielen zum Einsatz kommen, bei denen er von weiteren Interessenten (u. a. Holstein Kiel, RW Essen, Carl Zeiss Jena, Kickers Offenbach ) unter die Lupe genommen wird.

Unterdessen haben die Blauen bereits die Fühler nach einem Nachfolger für Vaccaro ausgestreckt. Ganz oben auf der Wunschliste steht dabei Danny Galm. Der ehemalige Jugend- und Amateurspieler des VfB Stuttgart passt ins Anforderungsprofil von Trainer Edgar Schmitt. Galm ist erst 22 Jahre alt, schnell und spielte schon in der Region. Galm schaffte nach seinem Wechsel im vergangenen Sommer von Eintracht Frankfurt II zu Energie Cottbus nicht den Sprung in die Bundesligaelf. In der Hinrunde kam der ehemalige U-17- und U-19-Nationalspieler nur im Regionalligateam zum Einsatz.

Noch nicht unterzeichnet ist der Vertrag zwischen den Kickers und Mittelfeldspieler Mustafa Parmak. Dies soll erst nach der sportärztlichen Untersuchung erfolgen.

Stuttgarter Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.