StN: Kickers: Parmak bleibt krankgeschrieben

2. Juli 2008 in Kickers I, News, Verein

Stuttgart (jüf) – Trainer Stefan Minkwitz wartete am gestrigen Dienstag auf den Einstieg von Mittelfeldspieler Mustafa Parmak ins Training des Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers. Vergeblich. Der 26-Jährige wurde noch mal krankgeschrieben. Die Anzeichen verdichten sich, dass der Wechsel zu Zweitligist TuS Koblenz noch in dieser Woche klappen könnte. Minkwitz: „Auf alle Fälle möchte ich bis zum Wochenende Klarheit – so oder so.“ Bereits sicher ist, dass die Kickers am kommenden Samstag (14 Uhr) ein Testspiel bei der SpVgg Au bestreiten. Ebenfalls perfekt sind die Wechsel von Sven Sökler und Mike Baradel zum SSV Reutlingen. Zum Regionalligisten zieht es außerdem den Ex-Blauen Dominique Rodrigues (FC Frickenhausen). Auch hinter den Kulissen gab es eine Personalentscheidung: Guido Dobbratz beendete auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung seine ehrenamtliche Tätigkeit als Pressesprecher. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Stuttgarter Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.