BILD: Frisches Geld für die Blauen

5. Juni 2008 in Kickers I, News, Verein

Doppelt genäht hält besser…

Gestern faxte Joachim Cast die fehlenden Lizenzierungsunterlagen schon einmal an den DFB.

Heute macht sich der Manager der Stuttgarter Kickers mit den Originalpapieren höchstpersönlich auf den Weg nach Frankfurt.

Denn: Die Kickers wollen nichts anbrennen lassen, um die Lizenz für nächste Saison in der neuen 3. Bundesliga zu erhalten.

Alles frisch! Die Bedingungen dafür haben sie erfüllt.

„Unsere Hausaufgaben wurden ordentlich gemacht“, sagt Rainer Lorz, der neue Vorsitzende des Aufsichtsrates.

Der DFB hatte von den Blauen den Nachweis über Werbeeinnahmen in Höhe von 1,2 Millionen Euro gefordert.

Durch den Aufstieg in die 3. Liga war dies kein Problem. „Es gibt sehr viele Leute, die uns wohlgesonnen sind“, freut sich Schatzmeister Frieder Kummer. Deshalb müssen auch keine Bürgschaften wie in der Vergangenheit übernommen werden.„Wir kriegen die Lizenz mit Sicherheit“, ist Präsident Dirk Eichelbaum überzeugt.

BILD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.