Vorberichte Stuttgarter Kickers – Eintracht Bamberg

23. Oktober 2009 in Kickers I, News

Spielt Marchese?

Vor einer Woche ist das Unternehmen Xerox Document Group bei dem Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers als Sponsor eingestiegen, was auch das Recht auf die Ärmelwerbung enthält. Doch dieses Logo tritt die Firma jetzt für einen karitativen Zweck an die Olgäle-Stiftung ab. In diesem Rahmen ist für den 20. Dezember zum letzten Heimspiel des Jahres gegen den aktuellen Spitzenreiter SC Freiburg II auch noch ein Benefizprogramm geplant.

Zunächst einmal steht aber morgen (14 Uhr) das Heimspiel gegen den 1. FC Bamberg an. „Ein robuster Gegner, gegen den wir den Kampf annehmen müssen“, sagt der Kickers-Trainer Dirk Schuster, um dann über die spielerischen Vorteile zum Erfolg zu kommen. Ob dazu Enzo Marchese – als Spielmacher oder hängende Spitze – seinen Teil beitragen kann, ist offen. Der Italiener hat nach seinem Muskelfaserriss zwar in dieser Woche mittrainiert, aber wieder über leichte Schmerzen geklagt. Für Schuster steht fest: „Er spielt nur, wenn er hundertprozentig fit ist.“

Während der Präsident Edgar Kurz auf der Hauptversammlung am 24. November wieder kandidieren will, hat sich sein Mitstreiter Dieter Wahl noch nicht entschieden. „Wir werden nächste Woche ein Gespräch unter Freunden führen, dann sieht man weiter“, sagt der Marketingchef. ump

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.