Kickers-Heimspiel gegen SSV Jahn Regensburg abgesagt

27. Februar 2009 in Kickers I, News

Der Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers befindet sich weiter in der Warteschleife. Auch die für diesen Samstag angesetzte Heimpartie gegen den SSV Jahn Regensburg kann nicht stattfinden – Schnee und Eis auf dem tief gefrorenen Spielfeld im GAZi-Stadion machen eine Ansetzung unmöglich. Eine Platzkommission, bestehend aus jeweils einem Vertreter des Stadionbetreibers (Stadt Stuttgart), der Stuttgarter Kickers und des Deutschen Fußball-Bundes, hatte nach einer gemeinsamen Besichtigung am heutigen Freitagmorgen diese Empfehlung dem zuständigen DFB-Spielleiter ausgesprochen, worauf Letzterer die Begegnung zwischen den Blauen und den Gästen aus Regensburg abgesagt hat. Einen Nachholtermin hat der DFB noch nicht bekannt gegeben.

Anstelle des geplanten Drittliga-Heimspiels gegen Regensburg wird die Mannschaft von Kickers-Cheftrainer Edgar Schmitt nun am morgigen Samstag ein Testspiel beim Süd-Regionalligisten SSV Ulm 1846 austragen. Spielbeginn auf dem Kunstrasenplatz beim Ulmer Donaustadion ist um 15 Uhr. Eine weitere Testspielbegegnung führt die Blauen im Übrigen am kommenden Dienstag zum Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Anstoß im Dietmar-Hopp-Stadion ist um 15 Uhr.

Neu terminiert vom DFB sind inzwischen zwei zuvor schon andere ausgefallenen Drittliga-Partien mit Beteiligung der Blauen. Die Begegnung Stuttgarter Kickers gegen SpVgg Unterhaching soll am Mittwoch, 11. März (19 Uhr), im GAZi-Stadion ausgetragen werden, der SV Sandhausen empfängt die Stuttgarter Kickers am Dienstag, 17. März, im Hardtwaldstadion. Spielbeginn ist ebenfalls um 19 Uhr.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.