Zwischen Sagen und Tun liegen oft Welten !

23. September 2008 in Kickers I, News

„Bin bereit, Klinken zu putzen“ so vor kurzem Demir Hotic in einem Artikel, der in einer großen Stuttgarter Zeitung erschien. In diesem ging es darum, dass sich ehemalige Kickers-Spieler dazu geäussert haben, den Kickers bei der Sponsorensuche zu helfen. Demir Hotic, ein ehemaliger Spieler unserer Profis, äusserte sich in diesem Bericht u.a. mit den Worten „Wenn man mich bitten würde, bin ich bereit, bei Sponsoren Klinken zu putzen.“

Dieses hat das Kickers-Präsidiumsmitglied für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Dieter Wahl, nicht nur gelesen, er hat auch gleich gehandelt. So ein Angebot von Demir Hotic für die Kickers auf Sponsorensuche zu gehen, wollte er sich natürlich nicht eingehen lassen. Also bat er Demir Hotic, den Blauen zu helfen und die Türen zu möglichen Sponsoren zu öffnen oder zumindest erste Kontakte herzustellen.

Beide trafen sich in der vergangenen Woche, um konkret über dieses und über das Vorgehen bei der Zusammenarbeit zu sprechen. Doch da zeigte sich, dass manches in der Zeitung steht, was dann hinsichtlich einer Umsetzung oft an kleinen Dingen scheitert. So z.B. in diesem Fall an der Entfernung (Demir Hotic wohnt etwa 200 KM von Stuttgart entfernt), an eigenen Interessenslagen usw.
In jedem Fall steht fest, was Dieter Wahl für die Kickers sehr bedauert, dass Demir Hotic derzeit und wohl auch in naher Zukunft nicht als Kontaktmann für die Sponsorengenerierung zur Verfügung steht. „Es war ein nettes Treffen, in welchem auch über frühere Zeiten geplaudert wurde. Doch sonst hat sich durch dieses Gespräch für die Kickers keine neue Situation ergeben“, so Präsidiumsmitglied Dieter Wahl.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.