Kickers-Trainer Minkwitz genießt volles Vertrauen der Vereinsführung

7. September 2008 in Kickers I, News

Die Vereinsführung des Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers hat seinem Chefcoach Stefan Minkwitz am gestrigen Samstag im Anschluss an eine Analyse zur derzeitigen Situation das volle Vertrauen ausgesprochen. An dem rund 90-minütigen Gespräch hatten außer Stefan Minkwitz der Präsident der Stuttgarter Kickers, Dirk Eichelbaum, sowie das Präsidiumsmitglied Friedrich Kummer und der Kickers-Manager Joachim Cast teilgenommen.

Die Gesprächsrunde nahm einen sehr positiven Verlauf. Eine eingehende Analyse und Bewertung der sportlichen Situation (ein Zähler aus fünf Punktspielen sowie das überraschende Achtelfinal-Aus der Blauen im WFV-Pokal) und entsprechende Maßnahmen zur Bewältigung dessen wurden detailliert von Stefan Minkwitz dargelegt. Es folgte eine einstimmige Entscheidung des Kickers-Präsidiums in Absprache mit den nicht anwesenden Präsidiumsmitgliedern, die da lautet: Trainer Stefan Minkwitz genießt das volle Vertrauen seitens der Kickers-Vereinsführung.

Zum nächsten Punktspiel in der dritten Fußballliga empfangen die Stuttgarter Kickers am kommenden Samstag, 13. September 2008, den Tabellenvorletzten FC Erzgebirge Aue. Spielbeginn im GAZI-Stadion auf der Waldau ist um 14 Uhr, Stadion- und Kassenöffnung erfolgt um 12.45 Uhr.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.