Aufgalopp mit den Neuen in Heumaden

27. Juni 2008 in Kickers I, News

Zum Abschluss der ersten Trainingswoche gibt es für die erste Mannschaft der Stuttgarter Kickers am Sonntagnachmittag um 14 Uhr beim TSV Heumaden ein erstes Testspiel. Bei dieser Begegnung auf der Sportanlage „Im Hasenwedel“, Kemnater Straße 50, werden bis auf den verletzten Josip Landeka sämtliche Neuzugänge dabei sein. Im Tor dürfte Trainer Stefan Minkwitz neben Manuel Salz auch den Neuzugang Benjamin Huber testen. „Die erste Trainingswoche hat sich voll positiv angelassen und der Schwerpunkt lag eindeutig auf den Laufeinheiten“, berichtet der Trainer. Ins Training eingestiegen sind auch Alexander Rosen und Bashiru Gambo, die ihre Verletzungen zu Saisonende überwunden haben und wieder beschwerdefrei sind.

Die Einnahmen aus dem Freundschaftsspiel in Heumaden kommen übrigens dem evangelischen und katholischen Kindergarten in Heumaden sowie einer bedürftigen Familie zugute. Der Besuch sollte sich also für alle Kickers-Fans lohnen und er dürfte eine gute Einstimmung für das EM-Finale am Abend zwischen Deutschland und Spanien sein.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.