Zweijahresvertrag für Torhüter Benjamin Huber

23. Juni 2008 in Kickers I, News

Als zweiter Torhüter neben Manuel Salz haben die Stuttgarter Kickers den 22jährigen Benjamin Huber (zuletzt FC Ingolstadt) verpflichtet. Er kommt ablösefrei zu den Blauen, erhält einen Zweijahresvertrag und gilt als ein junger, ehrgeiziger Schlussmann. Benjamin Huber bewährte sich vor allem in der Saison 2006/07 beim Oberligisten FC Heidenheim und bestritt dort sämtliche 34 Spiele. In der Jugend spielte der gebürtige Schwarzwälder beim VfB Stuttgart und kam über den SSV Ulm 46 nach Heidenheim. Dort wurde der FC Ingolstadt auf ihn aufmerksam, doch kam er bei dem Zweitliga-Aufsteiger in der vergangenen Saison nicht wie erhofft zum Einsatz. Bei den Kickers will er nun im Wettstreit mit Manuel Salz sein Talent beweisen.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.