StZ: Kickers bereiten die Saison vor

21. Juni 2008 in Kickers I, News

Viele Gespräche
STUTTGART (ump). Während der Kickers-Trainer Stefan Minkwitz heute um 10 Uhr zum ersten Training der neuen Saison bittet, setzen sich die Verantwortlichen des Stuttgarter Fußball-Drittligisten morgen zusammen. In erster Linie geht es um die Besetzung der beiden offenen Stellen im Präsidium. Ob sich dabei eine schnelle Lösung ergibt, ist eher unwahrscheinlich. Der Präsident Dirk Eichelbaum sagt: „Wir sind noch immer an den grundsätzlichen strukturellen Überlegungen“ – die beispielsweise auch die Besetzung der Geschäftsstelle beziehungsweise die Entlastung des Managers Joachim Cast einschließen. Cast führte gestern derweil Gespräche mit Koblenz über ein Tauschgeschäft – Parmak zu TuS, dafür Traut zu den Kickers. Ergebnisse gab es gestern jedoch noch keine zu vermelden, deshalb wird Parmak wohl auch heute am Training teilnehmen.

Was die Einigung der Kickers mit dem Expräsidenten Hans Kullen wegen dessen Darlehensforderungen von rund einer halben Million Euro angeht, sagt der Präsident Eichelbaum: „Es laufen gute Gespräche, aber es gibt noch keinen Durchbruch.“ Was auch damit zusammenhängen dürfte, dass die Kickers in einem Aufwasch Lösungen mit den anderen Gläubigern (allen voran mit Frau Dünnwald-Metzler) anstreben. Allzu lange sollte sich die Sitzung morgen allerdings nicht hinziehen, denn für den Verein steht am Abend ein offizieller Termin an. Der Ministerpräsident hat an den Bodensee geladen, wo eine Ehrung für erfolgreiche Vereine des Landes auf dem Programm steht.

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.