Zwei Neuverpflichtungen für die 3.Liga

18. Juni 2008 in Kickers I, News

Der Kader der Stuttgarter Kickers nimmt weiter Konturen an. Mit den beiden 21jährigen Spielern Josip Landeka (zuletzt FSV Mainz 05) sowie Ralf Kettemann (SpVgg Greuter Fürth) wurden jeweils Zweijahresverträge abgeschlossen. Landeka kann auf der linken Außenbahn sowohl defensiv wie offensiv eingesetzt werden. Ralf Kettemann gilt dagegen als zentraler Mittelfeldspieler.

Josip Landeka hat die kroatische Staatsbürgerschaft, ist aber schon in Deutschland geboren. In der Jugend spielte er bei Rosenhöhe Offenbach, ehe er bei den A-Junioren zu FSV Mainz 05 wechselte und dann in die zweite Mannschaft übernommen wurde. Für die kroatische U19-Nationalmannschaft bestritt er neun Begegnungen.
Ralf Kettemann spielte vor zwei Jahren beim TSV Crailsheim und wechselte dann zu Greuter Fürth II. Dort hatte er maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die Regionalliga.

„Beides sind Spieler mit Perspektiven, die unter den Trainern Jürgen Klopp und Bruno Labaddia bereits unter Profibedingungen trainiert und ihr Potenzial bewiesen haben“, freut sich Kickers-Manager Joachim Cast über den Zugang der beiden Spieler.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.