Kickers unterliegen Aalen

6. Oktober 2007 in Kickers I, News

In der ersten Hälfte war es ein Spiel auf ein Tor mit Chancen in Minutentakt. Die Kickers überfordert. Doch die Unfähigkeit der Aalener Stürmer und David Yelldell retteten unsere Blauen ein 0:0 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte forderte das schnelle Tempo der Gastgeber ihren Tribut. Die Kickers kamen besser ins Spiel und hatten ihrerseits auch gute Gelegenheiten (Marcus Mann!). Kurz vor Ende machte dann trotzdem Aalen das Tor. Wildersinn ging gegen Maric nicht ins Kopfballduell. Somit bezogen die Kickers völlig verdient die erste Niederlage in der Fremde.

In der Tabelle bleiben die Kickers auf Position Acht. Der Vorsprung vor Tabellenplatz 11 beträgt zwei Punkte. Am kommenden Wochenende empfangen die Kickers den SSV Reutlingen zum Derby.

Die Kickers spielten mit:
Yelldell; Steinle, Wildersinn, Rapp (85. Yildiz), Benda (46. Ortlieb); Parmak, Akcay, Mann, Gambo; Kacani, Vaccaro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.