StZ: Kickers spielen im Test 4:4

5. Februar 2007 in Kickers I, News

Weller bereitet Führungstor vor
 
STUTTGART (ump). Thomas Weller hat am Samstag zweifellos im Mittelpunkt gestanden. Sogar außerhalb des Platzes, wo der Neuzugang des Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers am Rande des Testspiels gegen seinen Exklub FC Schaffhausen viele Hände schütteln musste. Sein früherer Trainer Jürgen Seeberger sagte: „Er hat bei uns hervorragende Standardsituationen geschlagen, aber im Abschluss haperte es.“ Nicht von ungefähr bereitet der 26-Jährige mit einem Eckball den Führungstreffer durch Gambo vor. Bastian Bischoff, Sascha Benda und Jens Härter erzielten die weiteren Treffer für die Kickers, für die auf der Festwiese in Cannstatt aber nur zu einem 4:4 (2:2) reichte.

„Dennoch bin ich nach drei Wochen Vorbereitung zufrieden“, sagte der Trainer Robin Dutt, der mit der Mannschaft gestern für eine Woche ins Trainingslager in die Türkei flog. Dort sollen dann auch die leicht angeschlagenen Akcay, Kanyuk, Vaccaro und Parmak wieder Spielpraxis bekommen.

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.