Public Viewing bei den Kickers

15. November 2006 in Kickers I, News, Verein

Die Fans, Freunde und Sympathisanten der Stuttgarter Kickers dürfen sich freuen: Dank dem Entgegenkommen vom SWR und vom Saarländischen Rundfunk, die die technischen Voraussetzungen geschaffen haben, ist eine Live-Übertragung der Regionalliga-Begegnung Stuttgarter Kickers – SV Elversberg am Samstagnachmittag, 14.30 Uhr im ADM-Sportpark in Degerloch möglich geworden.

Infolge der Vorfälle beim Pokalspiel gegen Hertha BSC Berlin findet diese Begegnung im GAZi-Stadion unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zugelassen sind nur einige wenige Offizielle und die Medienvertreter. Dank dem Signal des Fernsehens wurde aber nun ähnlich wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft ein „Public-Viewing“ rund um die Kickers-Gaststätte möglich. Auf Leinwänden und großen TV-Geräten können die Fans das Spielgeschehen verfolgen.
Als Solidaritätsbeitrag erhebt der Verein einen Obolus von 5,- Euro. Jeweils 2,- Euro davon gehen an einen guten Zweck und zwar an der Förderkreis krebskranker Kinder. Die Schirmherrschaft für die Übertragung übernehmen die Präsidiumsmitglieder. Sollte ein Fehlbetrag entstehen, würde dieser Personenkreis dafür aufkommen.
„Nun hoffen wir nur auf ein faires und erfolgreiches Spiel sowie auf drei Punkte“, ist der Wunsch von Kickers-Präsident Hans Kullen. Trainer, Mannschaft und Spieler werden sich unmittelbar nach Spielende zu den Fans ins Clubrestaurant begeben, um dort auch ihren Dank für die bisherige Unterstützung abzustatten.
Mit der Begegnung gegen Elversberg wird im übrigen die Vorrunde der „Blauen“ abgeschlossen und mit einem Sieg wollen die Kickers dann in der Rückrunde wieder angreifen.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.