Du durchsuchst das Archiv für Simon Köpf.

Presse zur Verpflichtung von Danny Galm und zum Testspiel in Darmstadt

2. Februar 2009 in Kickers I, News

Kickers: 3:1-Erfolg im letzten Test

Galm kommt
STUTTGART (ump). Die Stuttgarter Kickers haben die Generalprobe für den Drittligastart im Fußball am nächsten Donnerstag in Düsseldorf bestanden. Beim Regionalligisten Darmstadt 98 gab es am Samstag auf einem Kunstrasenplatz einen 3:1-Sieg, zu dem neben Thorsten Reiß und Josip Landeka der Gastspieler Danny Galm einen Treffer, den zur 1:0-Führung, beisteuerte. „Er hat nicht nur deshalb überzeugt“, sagt der Manager Joachim Cast, der die Verpflichtung des Stürmers bis zum Saisonende als Ersatz für Angelo Vaccaro (zu Eintracht Frankfurt II) heute perfekt machen wird.

„Wir sind überzeugt, dass er uns in der jetzigen Situation weiterhilft“, sagt Cast über den Spieler, der zuletzt bei Energie Cottbus II nicht glücklich wurde. „Er hat gesagt: in den vier Tagen hier in Stuttgart habe er mehr Spaß gehabt als das letzte halbe Jahr in Cottbus“, berichtet Cast, der heute auch noch Dirk Dittrich unter Vertrag nehmen will. Der zuletzt zwei Jahre in den USA weilende Innenverteidiger ist ebenso wie der bereits verpflichtete Ex-Aalener Abwehrspieler Simon Köpf zunächst allerdings vornehmlich für die zweite Mannschaft vorgesehen. „Ich denke, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten haben wir den Kader damit optimal verstärkt“, sagt Joachim Cast.

Stuttgarter Zeitung

Galm unterschreibt bei den Kickers3:1-Testspielsieg in Darmstadt

Stuttgart (jüf) – Es war kein Sieg mit Glanz und Gloria, aber die Generalprobe für den Drittligastart am kommenden Donnerstag (19 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf ist den Stuttgarter Kickers geglückt: Die Blauen gewannen bei Regionalligist SV Darmstadt 98 mit 3:1 (1:1). Neben Thorsten Reiß und Josip Landeka traf für die Kickers auch der Mann, der heute einen Vertrag bis zum Saisonende unterschreiben wird: Danny Galm (22). „Er ist hungriger Spieler, der zu uns passt“, sagt Manager Joachim Cast über den Stürmer, der zuletzt für Energie Cottbus II am Ball war. Daniel Reule (FC Nöttingen), der ebenfalls ein Thema war, wechselt nun zum Regionalligisten SSV Reutlingen.

Nicht nur Galm, sondern auch zwei weiteren Neuzugänge, Simon Köpf (VfR Aalen) und Dirk Dittrich (zuletzt USA), spielten in Darmstadt. Das Defensivduo soll laut Cast künftig jedoch vor allem im Oberligateam zum Einsatz kommen. Dittrich fehlt zudem noch die Spielgenehmigung für die Pflichspiele. Rückkehrer Mustafa Parmak (Knieprobleme) konnte bei der Generalprobe nicht spielen. Genauso wenig Michael Schürg, Sascha Traut (beide Sehnenreizungen) und Alexander Rosen (Rückenprobleme). Bis Donnerstag sollen alle fit sein. Die Blauen planen, bereits am Dienstag nach Düsseldorf anzureisen, um dort ein Kurztrainingslager zu absolvieren.

Stuttgarter Nachrichten

Lilien unterliegen den Stuttgarter Kickers

Der SV 98 verlor sein Testspiel am Samstagnachmittag gegen den Drittligisten aus Stuttgart mit 1:3 (1:1). Elia Soriano erzielte den einzigen Lilientreffer des Tages zum zwischenzeitlichen Ausgleich (20.).

Die Gäste nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und spielten offensiv nach vorne. Danny Galm war es dann, der in der 14. Minute das 0:1 erzielte. Sechs Minuten später bereits der Ausgleich für den SVD. Eine lange Ecke von David Kienast landete am zweiten Pfosten bei Elia Soriano, der den Ball ins Tor drosch. In der Folge gestaltete sich die Begegnung ausgeglichener und der Drittligist versuchte es mit Fernschüssen, meist durch Thorsten Reiß. Die Lilien immer wieder mit schnellen Kontern gefährlich Richtung Gästetor ohne sich jedoch zwingende Torraumszenen zu erarbeiten. Christopher Nguyen vergab dann kurz vor dem Pausenpfiff die aussichtsreichste Möglichkeit für den SV 98, um in Führung gehen zu können. Nach feinem Zuspiel von Sven Sökler schloss er zu überhastet ab und erwischte den Ball nicht richtig, sodass dieser am Kasten vorbei flog.

Nach einer kurzen Halbzeitpause, beide Mannschaften verzichteten darauf in die Kabine zu gehen, ging es wieder weiter. Die Lilien zu Beginn des zweiten Abschnitts druckvoll und mit ansehnlichem Kurzpassspiel. In der 55. Minute klärte ein Abwehrbein der Gäste eine Ablage von Simon Schmidt vor dem einschussbereiten Soriano. Dennoch waren es die Schwaben, die durch Thorsten Reiß erneut in Führung gingen (65.). Zwischen den beiden großen Wechselphasen beider Teams, Stuttgart mit sechs Wechseln in der 66. und Darmstadt mit fünf in der 69. Minute, erzielte Josip Landeka den 1:3-Endstand mit einem direkt verwandelten Freistoß. Die letzten 20 Minuten plätscherten dann dahin und pünktlich nach 90 Minuten pfiff Schiedsrichter Pflaum das Spiel ab.

Der nächste Test der 98er findet bereits am Sonntag, den 1. Februar statt. Um 14 Uhr begrüßen die Lilien den 1. FC Schweinfurt im HEAG-Stadion am Böllenfalltor.

Aufstellung: Manuel Salz – Moritz Steinle (66. Köpf), Marcus Mann (66. Dittrich), Torsten Traub, Jens Härter – Thorsten Reiß, Benedikt Deigendesch (C) (66. Ortlieb), Ralf Kettemann (66. Kovac), Thomas Gentner (66. Landeka) – Danny Galm (66. Gambo), Sokol Kacani

Homepage Darmstadt 98

StN: Vaccaro wechselt zu Eintracht Frankfurt II

30. Januar 2009 in Kickers I, News

Stürmer verlässt Kickers

Stuttgart – Das Angebot des Drittligisten Wuppertaler SV war nicht attraktiv genug, jetzt wechselt Angelo Vaccaro von den Stuttgarter Kickers zum Regionalliga-Spitzenreiter Eintracht Frankfurt II. Der Stürmer unterschrieb beim Team von Ex-VfB-Junioren-Trainer Frank Leicht einen Vertrag bis zum Saisonende. Unterdessen haben die Blauen zwei Defensivspieler für den Rest der Runde unter Vertrag genommen: Simon Köpf (21/VfR Aalen) kann in der Viererkette auf der rechten und linken Seite spielen, Dirk Dittrich (23/zuletzt USA) ist in der Innenverteidigung am Ball. Beide fallen finanziell nicht groß ins Gewicht. Vaccaros möglicher Nachfolger Danny Galm (Energie Cottbus II) wird im Testspiel am 31. Januar bei Regionalligist SV Darmstadt 98 noch einmal getestet.

Jürgen Frey

Stuttgarter Nachrichten