Comeback auf der Waldau: Oliver Stierle kehrt zu den Stuttgarter Kickers zurück

26. April 2010 in Kickers I, News

Der Defensivspieler erhält einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2012

Oliver Stierle wird ab 1. Juli 2010 wieder den Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers verstärken. Der 26 Jahre alte Defensivspieler, der im Sommer 2008 als Kickers-Mannschaftskapitän von seinem Heimatverein zum FC Bayern München gewechselt war, unterschreibt auf der Waldau einen bis zum 30. Juni 2012 datierten Vertrag. „Ich freue mich sehr darauf, wieder das Kickers-Trikot tragen zu dürfen“, sagt Stierle. „Alle anderen Anfragen, auch die aus der 3. Fußball-Liga, konnten meine emotionale Stärke zu den Stuttgarter Kickers nicht toppen“.

Stierle, der von 2000 bis 2008 für den Degerlocher Verein insgesamt 148 Partien (acht Tore) in der Regionalliga Süd absolviert hatte, wird wie vor seinem Weggang nach München wieder das Kickers-Trikot mit der Rückennummer 13 erhalten.

Kickers-Cheftrainer Dirk Schuster freut sich auf das Comeback seines Wunschspielers: „Wir wollten Oliver Stierle unbedingt zurück zu den Blauen auf die Waldau holen. Ich freue mich deshalb sehr, dass uns dieses Vorhaben gelungen ist und wir künftig einen weiteren für uns sehr wertvollen Spieler in unserer Mannschaft haben werden. Mit seiner Erfahrung kann er unserem jungen Team an dessen weiteren Entwicklung entscheidend weiterhelfen“, sagt Schuster.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.