Kickers gelingt in letzter Sekunde noch der Ausgleich – 1-1-Unentschieden gegen Bamberg

24. Oktober 2009 in Kickers I, News

Am Ende war es ein glücklicher Punktgewinn der Stuttgarter Kickers im heutigen Heimspiel gegen den 1.FC Eintracht Bamberg, doch sicherlich nicht unverdient. Nach einer guten Anfangsviertelstunde der Blauen gingen die Gäste durch den Treffer von Josef Pickel mit 0:1 in Führung (21.).
Die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster zeigte sich in der Folgezeit vor den 2.340 Zuschauern im GAZi-Stadion auf der Waldau zwar spielerisch überlegen und hatte auch deutlich mehr Ballbesitz, doch so richtig zwingende Torchancen schafften sie nicht rauszuspielen.
Die Gäste aus Bamberg hingegen blieben immer wieder durch ihre Konter gefährlich, verpassten es aber das sicherlich vorentscheidende Tor zum 0:2 zu machen. So wurden die Kickers kurz vor Spielende doch noch für Ihre Mühen und den Einsatz belohnt, als Mijo Tunjic ein tolles Solo zum 1:1-Ausgleich abschloss (90.).
„Obwohl der Punkt am Ende sehr glücklich zustand kam“, so Trainer Dirk Schuster, „war er dem Spielverlauf nach sehr verdient. Wir haben bis zum Schluss daran geglaubt und sind doch noch belohnt worden.“

Die Spielstatistik:

Stuttgarter Kickers: Daniel Wagner – Alessandro Abruscia, Simon Köpf (73. Slaven Jokic), Marcel Rapp, Fabian Gerster – Moritz Steinle, Michele Rizzi, Demis Jung, Marcel Ivanusa – Mijo Tunjic, Dirk Prediger (46. Gökhan Gümüssu) – Trainer: Dirk Schuster
1.FC Eintracht Bamberg: Stephan Essig – Christian Hassa, Michael Ludwig, Michael Krämer, Sebastian Müller – Marco Hillemeier, Thomas Dotterweich, Josef Pickel (80. Christoph Kaiser), Harald Fleischer (88. Rene Finnemann – Peter Heyer, Tobias Dalke (76. Alexander Deptalla) – Trainer: Christoph Starke

Zuschauer:
2.340 Fans im GAZi-Stadion auf der Waldau

Schiedsrichter:
Tobias Welz (Wiesbaden)

Torfolge:
0:1 Josef Nickel (21.)
1:1 Mijo Tunjic (90.)

Verwarnungen:
Gelbe Karten: Simon Köpf – Harald Fleischer

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.