EZ: Erst KSC II, dann Reutlingen

2. Oktober 2009 in Kickers I, News, Regionalliga

Stuttgart (red) – Fußball-Regionalligist Stuttgarter Kickers will heute (19 Uhr) im Heimspiel gegen den Karlsruher SC II zurück in die Erfolgsspur. Der Ärger nach der 0:1-Niederlage beim SC Pfullendorf ist verraucht, die Gründe sind analysiert, jetzt geht der Blick beim Tabellen-10. nach vorn. Und da stehen innerhalb von fünf Tagen zwei wichtige Spiele an. Nach dem Tabellen-16. KSC II kommt am Dienstag (19 Uhr) im WFV-Pokal-Achtelfinale der Liga-Konkurrent SSV Reutlingen ins Gazi-Stadion. „Wir wollen uns gegen Karlsruhe das nötige Selbstvertrauen für die Partie gegen Reutlingen holen“, sagt Kickers-Trainer Dirk Schuster, der selbst sechs Jahre in Karlsruhe gespielt hat. Verzichten muss der Coach auf Stürmer Dominik Salz, der sich im Training durch einen Pressschlag den großen Zeh am rechten Fuß ausgekugelt und gebrochen hat.

Eßlinger Zeitung

0 Antworten zu EZ: Erst KSC II, dann Reutlingen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 trackback