Trainingsauftakt am Sonntag

24. Juni 2009 in Kickers II, News

Am kommenden Sonntag bittet U23-Coach Björn Hinck seine neue Mannschaft zum ersten Training und startet damit in die Saison 2009/2010. Nach gut drei Wochen endet die diesjährige Sommperause und gleich am ersten Trainingstag steht auch ein Vorbereitungsspiel auf dem Plan.

„Wir wollen vor allem die organisatorischen Dinge erledigen und sind den ganzen Tag zusammen und uns die notwendige Zeit dafür nehmen- Vorallem weil wir viele neue Spieler integrieren müssen“, so Björn Hinck. Nach einem gemeinsamen Mittagessen steht zum Abschluss des Tages auch noch ein erstes Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Um 16.00 Uhr treten die „kleinen“ Blauen bei FV Kickers Lauterbach an.

Fünf Spieler werden aus dem A-Junioren-Kader der Kickers übernommen, zwei weitere rücken aus dem aktuellen U19-Kader in die U23 auf und sind auch noch für die A-Jugend spielberechtigt. Unter den sechs Neuzugängen auch ein ehemaliger Kickers-Spieler: Burak Mucan, der bis vor drei Jahren in der Kickers-Jugend spielte, kehrt wieder nach Degerloch zurück. Aus der baden-württembergischen Oberliga kommt Hakan Illhan, der bisher für den Offenburger FV auflief, dazu.

In den Kader der Regionalligamannschaft werden Moritz Steinle, Demis Jung und Michele Rizzi sowie Mijo Tunjic und Andre Olveira aufrücken, evtl. rückt auch noch Marcel Ivanusa auf. Den Verein verlassen hat Markus Kärcher, der zum SV Fellbach wechselt und Keeper Julian Hauser.

Testspielgegner sind unter anderem der Oberligist FC Nöttingen (7. Juli) und der FK Primasens (18. Juli 2009), der letzjährige Dritte der Oberliga Südwest.
Bevor am 1. August die erste Runde des wfv-Pokal-Wettbewerbs auf dem Spielplan steht, bestreitet die Kickers-U23 noch weitere Testspeile gegen den SC Ahldorf-Mühlen (12. Juli) und den SV Böblingen (15. Juli). Am Ende des dreitägigen Trainingslagers in der Sportschule Ruit trefen die „kleinen“ Blauen auf den FC Gärtringen geplant (26. Juli).

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.