Das Hoffen auf den Klassenverbleib geht weiter – 3:1-Heimerfolg gegen Braunschweig

2. Mai 2009 in Kickers I, News

Nach einem packenden Drittligaspiel dürfen die Kickers nach dem heutigen 3:1-Sieg über Eintracht Braunschweig weiter an den Klassenverbleib glauben. Wie schon in Dresden drehte die Mannschaft von Trainer Rainer Kraft einen Rückstand , nachdem Braunschweigs Onuegbu die Gäste mit 1:0 in Front köpfte (15.). Doch per Volleyschuss traf Torsten Traub noch vor der Halbzeit zum 1:1-Ausgleich (35.). Der Knackpunkt des Spiels war aber endgültig der gehaltene Foulelfmeter von Manuel Salz gegen Dogan, den der Kickers-Schlussmann klasse parierte (63.). Nur Minuten später schickte Orlando Smeekes seinen Sturmpartner Danny Galm mit einem sensationellen Pass, Galm traf mit seinem dritten Saisontreffer eiskalt zum 2:1 (69.). In den Schlussminuten bekam Gästekeeper Fejziz noch die Rote Karte, den fälligen Foulelfmeter verwandelte Bashiru Gambo sicher zum 3:1-Endstand (90.).

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.