Offenburger FV kommt zum Nachholspiel

21. April 2009 in Kickers II, News

Englische Woche für die „kleinen“ Blauen. Am Mittwoch Abend kommt der Offenburger FV zum Nachholspiel in der Oberliga Baden-Württemberg auf die Waldau. Die Begegnung vom 19. Spieltag war ursprünglich am 13. Dezember vorgesehen, musste im Februar abermals verschoben werden und findet nun endgültig am kommenden Mittwoch (Anstoß 18.30 Uhr) auf der Bezirkssportanlage statt.

Der Tabellenletzte aus Baden lieferte am vergangenen Wochenende eine überzugende Partie bei der TSG Hoffenheim ab. Zwar unterlag das Team von Trainer Arnold Brunner mit 0:2, sie machten es aber dem Favoriten und Zweiten der aktuellen Tabelle sehr schwer. Erst in der Schlussminute konnten die Hoffenheimer das entscheidende 2:0 erzielen, davor hatte der OFV sogar Chancen zum Ausgleich.

Anders die Kickers. Einer überlegenen ersten Halbzeit beim Kehler FV folgten wacklige 45 Minuten. Zur Pause lag das Team von Trainer Björn Hinck schon mit 4:0 in Front. Zweimal Mijo Tunjic und zweimal Sokol Kacani sorgten für die klare Führung der Degerlocher. Am Ende reichte es zwar noch immer zu einem klaren 5:3, das fünfte Tor der „Blauen“ erzielte ebenfalls Sokol Kacani, Trainer Björn Hinck war aber ganz und gar nicht mit der Leistung nach der Pause zufrieden. „Es gab einiges aus der zweiten Hälfte aufzuarbeiten“, so Hinck nach dem Spiel.

Personell kann der Kickers-Coach aus dem Vollen schöpfen. Bis auf Marcel Ivanusa, der im Kader der ersten Mannschaft steht, sind alle Spieler verfügbar. Auch der zuletzt angeschlagene Keeper Luis Rodrigues ist seit dem Wochenende wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.