Vorberichte Stuttgarter Kickers – SV Sandhausen

21. August 2008 in Kickers I, News

Sandhausen hochmotiviert nach Stuttgart

Stuttgart (svs). Nach den ersten Heimpunkten sollen am Sonntag, 14 Uhr im GAZi-Stadion gegen Stuttgarter Kickers drei weitere Punkte folgen.

Die „Blauen“ mit Trainer Stefan Minkwitz stehen nach bisher drei Spielen noch ohne Punkt am Tabellenende. Ebenso ist man in der laufenden Saison noch ohne Torerfolg. Dementsprechend motiviert zeigen sich die Stuttgarter.

Stefan Minkwitz nach dem Spiel gegen Haching: „…Wir stehen nach drei Spieltagen noch immer auf Tabellenplatz 20, weshalb ich für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen so viel ankündigen kann: Am Sonntag wird eine Kickers-Mannschaft auf dem Platz stehen, die Gras fressen wird.“ Quelle: HP Stuttgarter Kickers

Mit dem SVS erwartet man einen Gegner auf Augenhöhe, hört man aus dem Stuttgarter Lager.

Unbeachtet der derzeitigen Tabellensituation erwarten den SVS am Sonntag einige erfahrene Spieler. Allen voran Kapitän Alexander Rosen, der im Mittelfeld im Verbund mit Bashiru Gambo für Kreativität und Organisation zuständig ist. Auf den Außenbahnen sollen Thorsten Reiß und Sascha Traut für Wirbel sorgen. Im Angriff gilt Angeol Vaccaro als gefährlicher Torjäger. Die Abwehr wird gebildet um die erfahrenen Marcus Mann, Sasa Janic und Marcel Rapp.

Trainer Gerd Dais zu der Partie am Sonntag: „Gegen Paderborn zuhause und in Lauda haben wir gute Spiele abgeliefert und verdient gewonnen. Die bisherigen Partien haben aber auch gezeigt, wie eng die Spiele sind und wie nah Sieg und Niederlage oft beieinander liegen. In dieser Liga entscheiden oft Kleinigkeiten. Wir werden in Stuttgart von Anfang an zeigen, dass wir drei Punkte wollen. Jeder einzelne Spieler, der im GAZi-Stadion auf den Platz geht, wird dieses Selbstvertrauen ausstrahlen und von der ersten Sekunde an alles geben. Und zwar so lange, bis der Schiedsrichter abpfeift und die drei Punkte bei uns sind. Mit dieser Einstellung brauchen wir uns vor keiner Mannschaft der Liga verstecken.“

Personell sieht es weiterhin sehr gut aus. Zwar sind Leandro (Nasenbeinbruch), Emre und Mario Göttlicher (Muskelverletzung) angeschlagen, doch sollen sie bis zum Sonntag fit sein. Fehlen wird Sreto Ristic wegen einer Innenbandverletzung.

Sportwoche

Vorschau

Spielinfos:

Anstoß: 24.08.2008 14:00
Stadion: Gazi-Stadion auf der Waldau

Schiedsrichter:

Stuttgarter Kickers: Salz (Bänderanriss) ist fraglich, Stürmer Vaccaro erhält eventuell eine Denkpause. Weitere Änderungen sind möglich.

SV Sandhausen: Leandro soll wegen seines Nasenbeinbruchs mit Maske spielen. Ristic fällt aus (Innenbanddehnung), Öztürk ist wegen muskulärer Probleme fraglich.

Aufstellung

Stuttgarter Kickers
Salz – Deigendesch, Mann, Härter, Janic – Traut, Rosen, Gambo, Schmiedel – Schürg, Prediger; Trainer: Minkwitz

SV Sandhausen
Gurski – Bindnagel, Beisel, Göttlicher, M. Throm – Pinto, Kolb, Leandro, Mintzel – C. Haas, Grgic; Trainer: Dais

Kicker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.