Kickers-Kapitän Rosen in Burghausen an Bord

26. Juli 2008 in Kickers I, News

Stuttgart (jüf) – Nach dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag in Altötting kam die Entwarnung: Alexander Rosen wird an diesem Samstag (14 Uhr) für den Fußball-Drittligisten Stuttgarter Kickers bei Wacker Burghausen spielen können. Am Dienstag hatte sich der 29-jährige Mittelfeldspieler im Training eine Innenbanddehnung zugezogen. Als klar war, dass er trotzdem am Ball sein kann, fiel Trainer Stefan Minkwitz ein Stein vom Herzen: „Unser Kapitän ist mit der wichtigste Mann, außerdem haben wir schon genug Verletzte.“ Neben Gino Russo, Franco Petruso und Ralf Kettemann machte auch Jörn Schmiedel die Reise nach Burghausen nicht mit.

Minkwitz setzt bei der Drittligapremiere auf vier Neuzugänge in der Anfangself, aber auf alte Tugenden: „Wir müssen die gleiche Harmonie wie in der vergangenen Rückrunde zeigen, einer muss für den anderen kämpfen.“

Die Kickers-Aufstellung: Salz – Deigendesch, Mann, Rapp, Janic – Traut, Rosen, Gambo, Reiß – Schürg, Vaccaro.

Quelle: Stuttgarter Nachrichten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.