StZ: Kickers-Test gegen TSV Heumaden

27. Juni 2008 in Kickers I, News

Im Vorbeigehen
STUTTGART (StZ). Die Stuttgarter Kickers bestreiten ihr erstes Saison-Vorbereitungsspiel am Sonntag (14 Uhr) beim Kreisligisten TSV Heumaden. Die Partie ist nicht nur deswegen interessant, weil der künftige Drittligist dann seinen neuen Kader präsentieren wird. Die Partie hat zudem auch einen gewissen Benefizcharakter. Die Einnahmen werden an zwei Kindergärten in Heumaden sowie an eine bedürftige Familie gespendet, die Mitglied im TSV ist. „Wir sind Fußballspieler und vor allem erst einmal froh darüber, dass wir jetzt wieder Fußball spielen können“, sagt der Kickers-Trainer Stefan Minkwitz.

Gegen Heumaden sollen alle Spieler zum Einsatz kommen, nur Josip Landeka fällt noch wegen einer Bänderverletzung aus. Große Erkenntnisse verspricht sich Minkwitz von der Partie nicht. „Es wird ein lockeres Spielchen im Vorbeigehen“, sagt der Trainer, der mit dem Team hauptsächlich im Wald zum Konditionstraining unterwegs ist. Deswegen mache es auch keinen Sinn, derzeit neue Spieler im Training zu testen. „In der nächsten Woche wollen wir aber einen Neuzugang vermelden“, sagt Minkwitz. In dieser Woche gaben die Kickers bekannt, dass bisher 250 Vorbestellungen für Dauerkarten eingegangen sind. „Das übertrifft unsere Erwartungen“, sagt der Präsident Dirk Eichelbaum.

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.