Kickers nach 5:1 auf Kurs

26. April 2008 in Kickers I, News

Die Stuttgarter Kickers fertigten heute den VfR Aalen in einem spektakulären Spiel mit 5:1 ab. In der ersten Hälfte erzielten die Blauen früh durch Cerci das 1:0. Nur sechszehn Sekunden nach dem Anstoß staubte Tucci nach einem Schuß von Vaccaro ab. Nach 21. Minuten durfte erneut Tucci zum 3:0 jubeln. Aalen konnte zwar per Foulelfmeter zum 1:3 verkürzen, doch noch vor dem Halbzeitpfiff konnte Vaccaro wieder den alten Abstand herstellen. In der zweiten Hälfte ließen die Blauen Aalen kommen, die Abwehr der Kickers kam aber nicht wirklich in Gefahr. Nach einem sehenswerten Schuß von Kacani an die Latte konnte Marcus Mann seinen ersten Saisontreffer erzielen. 5:1! Die Kickers stehen nach diesem Spiel erstmals wieder auf einem Nichtabstiegsplatz. Doch trotz der Galavorstellung gilt das gleiche wie nach dem Zittersieg gegen Oggersheim: Drei Punkte sind drei Punkte. Nicht mehr und nicht weniger. Die Blauen müssen in Reutlingen nachlegen. Das heutige Spiel sollte Selbstvertrauen geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.