Nichts zu holen in Villingen

2. April 2008 in Kickers II, News

Klar und deutlich mit 0:4 unterlagen die Stuttgarter Kickers II heute beim FC Villingen. Der Ex-Blaue Jago Maric brachte die Gastgeber in Führung (27. ), Adem Sari konnte in der. 58. Spielminute auf 2:0 erhöhen. In der Schlußphase machten Alexander Germann und erneut Adem Sari den hohen Sieg perfekt.

Am Sonntag treffen die Kickers auf den TSV Schwieberdingen. Mit einem Sieg können sich die Blauen von den Abstiegsrängen lösen.

Die Kickers spielten mit:
Salz; Baradel, Leist, Ivanusa; Bajrami (61. Schneider), Sökler (46. Petruso), Kovac (77. Tunjic), Rizzi, Ortlieb; Parhizi, Tucci

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.