Trainingslager der Regionalligisten

11. Februar 2008 in Kickers I, News

Kickers mit Härter und Russo
STUTTGART (ump). Die Fußball-Regionalliga startet erst in drei Wochen – und das ist auch gut so. Zumindest für die Stuttgarter Kickers. „Momentan steckt die Mannschaft nach der Vorbereitung körperlich in einem Tief“, sagte der Kickers-Manager Joachim Cast, „da ist klar, dass noch nicht alles wie gewünscht läuft.“ Immerhin gewann die Mannschaft am Samstag ein Testspiel beim Oberligisten SG Sonnenhof Großaspach mit 2:0 (Tore: Gambo und Yildiz nach der Pause). Heute geht es in ein Kurztrainingslager nach Österreich, wo Schneeschuhtrekking und Biathlon auf dem Programm stehen. „Das Ganze soll einen Trainingseffekt haben, aber auch einen Spaßfaktor“, sagt Cast, weshalb alle 23 Mann des Kaders mitreisen, also auch die angeschlagenen Jens Härter und Gino Russo. Beide könnten zu Beginn der Rückserie gegen Pfullendorf aber zumindest wieder im Kader stehen.

Während die Kickers nur drei Tage nach Tirol reisen, fliegt der Ligarivale VfB Stuttgart II für eine Woche in die Türkei. Zuvor gab es am Samstag noch ein 1:1 (Morys) gegen den Schweizer Zweitligisten Schaffhausen.

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.