Sundermann: „Die Kickers werden groß rauskommen“

23. Januar 2008 in Kickers I, News

Von HELMUT HEIMANN

Jürgen Sundermann (67) wird Berater bei den Stuttgarter Kickers. Wir sprachen mit der Trainer-Legende aus Leonberg.BILD: Warum kehren Sie nach 25 Jahren zu den Kickers zurück?

Sundermann: „Ich hatte dank vieler Freunde immer enge Beziehungen zu den Kickers. Zuletzt war ich bei einigen Spielen und habe gemerkt, wie die Anhänger leiden, aber auch, wie viel Sympathie der Klub immer noch genießt.“

BILD: Wie können die Kickers ihren Tiefpunkt überwinden?

Sundermann: „Bei einem Tiefpunkt gibt‘s zwei Möglichkeiten. Entweder du gehst unter oder du kommst groß raus. Die Kickers werden groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära.“

BILD: Was macht Sie so optimistisch?

Sundermann: „Die Mannschaft hat Potential, aber kein Selbstvertrauen. Diesbezüglich möchte ich helfen. Darauf bin ich spezialisiert und hatte schon viele Erfolge.“

BILD: Kehren Sie auf die Bank zurück, wenn es unter Trainer Minkwitz nicht besser läuft als zuletzt?

Sundermann: „Darüber mache ich mir keine Gedanken. Training und Aufstellung interessieren mich nicht. Ich bin auch kein Kontrolleur oder Besserwisser, will nur mithelfen, dass die Qualifikation zur 3. Liga erreicht wird.“

BILD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.