U17 deklassiert Offenbach

2. Dezember 2007 in Nachwuchs, News

Die Serie von vier Spielen ohne Sieg hat die B-Jugend der Stuttgarter Kickers heute eindrucksvoll beendet. Mit 6:0 gewannen die Blauen ihr Auswärtsspiel bei der Rosenhöhe Offenbach.

Die Tore beim Tabellenletzten erzielten Simon Frank (6. ), Ahet Gökdemir (27. ), Wlasios Kotaidis mit Saisontoren sechs bis acht (40., 47., 61. ) sowie David Müller.

Die Kickers haben damit mit vier Punkten Vorsprung vor einem Abstiegsplatz den achten Tabellenplatz. Mit einem Sieg gegen den Tabellenelften 1. FC Saarbrücken können sich die Blauen am kommenden Samstag von einem gelungenen Jahr 2007 verabschiedenen und würden sich über einige Zuschauer sicherlich freuen.
Die Kickers spielten mit:
Grgic; Schaal, Bondel, E. Weber; D. Müller, Frank, Gökdemir (47. Tekin), Avdic; Munz, Novak (73. Girasun), Koutsiofitis (65. Arslan)

Links:
Der Spielbericht aus Kickers-Sicht des Juniorteams

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.