Ausrufezeichen in Mannheim

10. April 2007 in Bilder, Kickers II, News

Auch Waldhof Mannheim konnte den Siegeszug der „kleinen“ Blauen in der Oberliga Baden-Württemberg nicht stoppen. Und einem relativ schwachen Spiel gewannen die Kickers zum 100jährigen Jubiläum der Gastgeber mit 1:0. Marco Tucci konnte kurz nach der Pause einen Freistoß per Kopfball ins Netz befördern.

Insgesamt hatte Waldhof mehr Torchancen, traf zweimal nur die Latte. Vergab allerdings die vielen Chancen größtenteils fahrlässig und konnte sich zum Schluß nicht beschweren, sogar noch das 0:2 hinzunehmen. Markus Kärcher knallte einen sehenswerten 18 Meter Schuß an den Pfosten. Hier muss auch die Kickers-Mannschaft kritisiert werden. Waldhof war aber der 70. Minute tod. Den Todesstoß haben die Blauen mit dem 2:0 aber nicht folgen lassen. Trotz aller Möglichkeiten.

Die Kickers spielten mit
Salz; Steinle, Accardi, Baradel, Lukic; Morina (61. Fleuchaus), Rodrigues, Kärcher, Kovac (85. Ivanusa); Tucci, Kacani (76. Karapantzos)

[mygal=waldhof]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.