StZ: Fußball-Bundesliga der A-Junioren – Stuttgarter Derby

16. März 2007 in Nachwuchs, News

STUTTGART (StZ). In der Junioren-Bundesliga kommt es am Sonntag zum Derby zwischen dem VfB Stuttgart und den Stuttgarter Kickers. Um 11 Uhr treten die Nachwuchsmannschaften der zwei großen Stuttgarter Fußballklubs im Schlienzstadion gegeneinander an, und für den Kickers-Trainer Wolfgang Schneck ist klar: „Wir haben etwas gutzumachen.“ Das Hinspiel verloren die kleinen Blauen auf eigenem Rasen mit 0:4. „Wir wollen das Rückspiel eng gestalten“, sagt Schneck – und die Chancen darauf stehen gut, denn der Kader der VfB-Junioren hat sich seit dem Hinspiel erheblich verändert.

„Auf mindestens sechs Positionen haben wir umstellen müssen“, sagt der VfB-Trainer Hansi Kleitsch, „im Mittelfeld läuft kein Spieler mehr von damals auf.“ Sein Team ist nach dem guten Saisonstart mit zehn Punkten aus vier Spielen mittlerweile auf Platz sechs der Liga abgerutscht. „Wir haben eben eine sehr junge Mannschaft“, sagt Kleitsch. Auch am Sonntag wird mit Sebastian Rudy erneut ein U-17-Spieler im Kader des VfB stehen.

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.