Taktik-Schulung in der Türkei

6. Februar 2007 in Kickers I, News

Am zweiten Tag des Trainingslagers in der Türkei wurden die Kickers von Sonne pur und einem blauen Himmel empfangen. Das machte richtig Lust auf einen kompakten Trainingstag, den Trainer Robin Dutt mit viel Energie und Akribie inszenierte. Kurz nach 8 Uhr stand zuerst ein Lauf auf dem Programm, gegen 10.30 Uhr sowie um 16.30 Uhr folgten zwei weitere Trainingseinheiten. Hauptsächlich ging es in diesen Einheiten um die taktische Schulung, wobei vor allem die Neuzugänge Angelo Vaccaro, Sean Dundee und Thomas Weller viel Interesse zeigten.
„Alle drei sind in der Mannschaft schon voll akzeptiert und bringen sich positiv ein“, berichtete Manager Joachim Cast.

Alle Hände voll zu tun hatten auch die beiden Physiotherapeuten Marc Weiss und Frank Rufner, die wie schon in den letzten Jahren die Reise ins Trainingslager mitgemacht hatten. Bei insgesamt 23 Spielern sind beide vom frühen Vormittag bis zum späten Nachmittag voll ausgelastet und sorgen für die körperliche Fitness der Akteure. Im Hotel selbst befinden sich mit dem Team der J.E.F United aus der japanischen J-League und einer bulgarischen Mannschaft zwei weitere Profimannschaften. „Die Anlage ist wirklich optimal und langweilig wird es uns nicht“, zog Achim Cast ein erstes Fazit nach den ersten beiden Tagen.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.