Vorberichte: FC Ingolstadt 04 – Stuttgarter Kickers

25. August 2006 in Kickers I, News

Fußball-Regionalliga, 5.Spieltag
Verletzungssorgen bei den Kickers
 
STUTTGART (mad). Es ist noch nicht so, dass der Arzt Christian Mauch die Mannschaft der Stuttgarter Kickers aufstellt. Aber Robin Dutt, der Trainer des Regionalligatabellenführers, holt zumindest mehrmals täglich den Rat des Mediziners ein. Nachdem in Oliver Stierle (Bänderriss) und Laszlo Kanyuk (Oberschenkeloperation) bereits zwei Stammspieler mehrere Wochen ausfallen, muss der Kickers-Trainer morgen beim Aufsteiger FC Ingolstadt (14.30 Uhr) wohl auch noch auf zwei weitere wichtige Akteure verzichten. Mustafa Parmak und Sascha Benda plagen sich jeweils mit einer Bänderdehnung im Sprunggelenk herum. „Wir hoffen, dass sie spielen können“, sagt der Kickers-Manager Joachim Cast, „aber ein Einsatz wird sich erst kurzfristig entscheiden.“

Mit Lamentieren hält sich Cast trotz des dezimierten Kaders vor der Partie beim Tabellenneunten aber nicht auf. „Wir fahren mit viel Selbstvertrauen nach Ingolstadt und wollen drei Punkte holen“, sagt der Manager, wenngleich er einschränkt: „Ein gewöhnlicher Aufsteiger ist der Klub mit einem Etat von drei Millionen Euro und namhaften Spielern wie dem Stürmer Mark Römer nicht.“

Stuttgarter Zeitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.