Du durchsuchst das Archiv für Marko Kovac.

U23 zieht ins Achtelfinale ein – 3:2 Sieg in Empfingen

20. August 2008 in Kickers II, News

Die „kleinen Blauen“ erreichten am Mittwoch Abend die nächste Runde im wfv-Pokal. In einem echten Pokal-Fight bezwang das Team von Trainer Björn Hinck die SG Empfingen mit 3:2 (1:1) und steht damit im Achtelfinale des diesjährigen Wettbewerbes.

Die Kickers waren über neunzig Minuten die spielbestimmende Mannschaft und gingen zweimal in Führung, den Gastgebern gelang aber jedesmal der schnelle Ausgleich. Zunächst traf Antonio Tunjic in der 28. Spielminute zum 1:0 für die Kickers, nur drei Minuten später gelang Empfingen der Ausgleich. So blieb es auch bis zur Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte das gleiche Bild. Nachdem Michele Rizzi sein Team wieder in Front brachte (69. Minute), fast postwendend wieder der Ausgleich, der in der 71. Spielminute nach einem sehenswerten Freistoß fiel.

Der Landesligist konnte damit das Spiel bis zum Schluss offen halten, am Ende holten sich aber die Kickers den verdienten Sieg. Marko Kovac nutzte in der 89. Minute die Unsicherheiten im Empfinger Strafraum aus und traf zum entscheidenen 3:2 für die Degerlocher.

„Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht und zweimal eine Führung vergeben. Über das ganze Spiel gesehen, haben wir aber verdient gewonnen“; so Björn Hinck nach dem Spiel.

Offizielle Homepage