Weitere Hiobsbotschaft für die Blauen: Fabio Leutenecker fällt mit Knöchelbruch aus

22. Februar 2011 in Kickers I, News

Die schlechten Nachrichten für den Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers scheinen nicht enden zu wollen: Nachdem am heutigen Montag bei Kickers-Mittelfeldspieler Enzo Marchese ein Einriss am linken Meniskus sowie Frakturen am Unter- und Oberschenkel des betroffenen Beines diagnostiziert worden sind und der 27-Jährige voraussichtlich sechs Wochen pausieren muss, hat sich in der Trainingseinheit am heutigen Montagnachmittag auch noch der Youngster Fabio Leutenecker schwer verletzt. Der 20 Jahre alte Defensivspieler hat sich dabei den linken Knöchel gebrochen und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Fabio Leutenecker war erst in dieser Wintervorbereitung von Kickers-Cheftrainer Dirk Schuster aufgrund seiner starken Leistungen aus der eigenen U23-Oberligamannschaft in den Regionalligakader der Blauen berufen worden und hatte am vergangenen Samstag beim 1:1-Unentschieden der Stuttgarter Kickers in Memmingen sein glänzendes Startelf-Debüt mit dem Ausgleichstreffer in der letzten Spielminute gekrönt.

Im Regionalliga-Nachholspiel der Stuttgarter Kickers an diesem Donnerstag im GAZi-Stadion (19 Uhr) gegen den Tabellenzweiten SV Darmstadt 98 fallen nun insgesamt sechs Akteure aus dem Kader von Trainer Schuster aus. Neben Michele Rizzi (gelb-rot-gesperrt) fehlen außerdem die verletzten Oliver Stierle, Marcel Brandstetter, Philip Türpitz, Marchese und Leutenecker.

Die Stuttgarter Kickers wünschen ihren verletzten Akteuren eine möglichst schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr in den Mannschaftskader von Trainer Dirk Schuster.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.