Predrag Sarajlic verstärkt Stuttgarter Kickers II beim Projekt Klassenverbleib

19. Januar 2010 in Kickers II, News

Der 30-jährige Offensivspieler erhält einen bis zum 30. Juni 2010 datierten Vertrag

Predrag Sarajlic verstärkt als Neuzugang die U23-Mannschaft der Stuttgarter Kickers in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. Der 30 Jahre alte Offensivspieler, der vom Oberligakonkurrenten SGV Freiberg auf die Waldau wechselt, erhält einen bis zum 30. Juni 2010 laufenden Kontrakt. „Wir freuen uns sehr, dass sich Predrag für einen Wechsel zu den Stuttgarter Kickers entschieden hat“, sagt Bernd Mühlbauer, seit Dezember 2009 neuer Kickers-U23-Abteilungsleiter. „Mit seinen Qualitäten und seiner Erfahrung kann er uns im Kampf um den Klassenverbleib weiterhelfen“, sagt Mühlbauer. Die sportlichen Wurzeln von Sarajlic liegen indes bei den Stuttgarter Kickers: Als F-Jugendlicher hatte er seinerzeit das Kicken bei den Blauen erlernt.

Testspieltermine der Stuttgarter Kickers II:
Donnerstag, 21. Januar 2010 (19 Uhr), beim SV Hoffeld (Bezirksliga)
Mittwoch, 27. Januar 2010 (19 Uhr), beim TSV Plattenhardt (Landesliga)
Donnerstag, 28. Januar 2010 (19 Uhr), beim SC Stammheim (Kreisliga A)
Samstag, 6. Februar 2010 (14 Uhr), beim ASV Durlach (Oberliga)
Sonntag, 7. Februar 2010 (14 Uhr), beim SV Vaihingen (Bezirksliga)
Donnerstag, 11. Februar 2010 (geplant 17.15 Uhr), beim TV Echterdingen (Verbandsliga)
Sonntag, 14. Februar 2010 (18 Uhr), bei der TSG Thannhausen (Bayernliga)

Trainingslager am Gardasee:
Von Sonntag, 31. Januar, bis einschl. Freitag, 5. Februar 2010 inkl. eines geplantes Testspiels gegen den VfL Wolfsburg II (Regionalliga Nord) – Ort und Uhrzeit offen

Punktspielauftakt 2010 in der Fußball-Oberliga:
Samstag, 20. Februar (14 Uhr): Stuttgarter Kickers II – 1899 Hoffenheim II

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.