Kickers weiter auf gutem Weg – 1:1 in Braunschweig

15. November 2008 in Kickers I, News

Mit einem 1:1 (1:1) Unentschieden bei Eintracht Braunschweig haben die Stuttgarter Kickers die Rote Laterne in der 3. Liga abgegeben. Die Kickers bleiben damit im fünften Spiel in Folge ohne Niederlage.

Vor 11.450 Zuschauern vergab der Gastgeber in der ersten Hälfte nach der frühen Führung durch Marcel Schied in der achten Minute zahlreiche weitere Tormöglichkeiten. Diese Fahrlässigkeit rächte sich, als Jens Härter in der 40. Spielminute nach einem Eckball zum Ausgleich einschoß.

In der zweiten Hälfte bekamen die Gäste das Spiel in den Griff und konten die Überlegenheit der Braunschweiger egalisieren. Den Punkt dürften sich die Blauen dank einer erneut starken kämpferischen Vorstellung verdient haben. In den nächsten Spielen wird Marcus Mann fehlen, er sah in der 81. Minute nach einer Notbremse die Rote Karte.

Durch die zeitgleiche Niederlage von Werder Bremen II in Aalen haben sich die Kickers damit auf den vorletzten Tabellenplatz geschoben. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz wurde auf einen Punkt dezimiert. Am nächsten Wochenende erwarten die Blauen den Tabellensechsten Carl-Zeiss Jena. Mit einem Sieg der blauen können die Kickers den Sprung auf die Nichtabstiegsplätze schaffen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.