Bild: Neuer Mut mit „Rambo“

20. Februar 2008 in Kickers I, News

Neuer Mut mit „Rambo“

Glück im Unglück für Oliver Stierle (24).
Gestern ergab eine Kernspintomographie, dass der Vize-Kapitän der Stuttgarter Kickers nur eine Muskelverhärtung in der rechten Wade hat.

Bedeutet: Zehn Tage Pause. Damit könnte der Außenverteidiger bis zum Derby gegen Pfullendorf am 2. März wieder fit sein.

Mut für den Regionalliga-Auftakt nach der Winterpause holten sich die Blauen gestern im Cinemaxx-Kino (Boschareal). Die gesamte Mannschaft guckte sich dort den Spielfilm „Rambo IV“ mit Sylvester Stallone an.

BILD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.