Gelungener Test gegen Sandhausen – Weller und Dundee treffen gleich im ersten Spiel

31. Januar 2007 in Allgemein

Besser hätte das Debüt für die beiden Kickers-Neuzugänge nicht sein können: Thomas Weller (4.) und Sean Dundee (50.) erzielten im heutigen Testspiel gegen den Spitzenreiter der Oberliga SV Sandhausen ihre ersten Treffer für die Blauen. Nico Kanitz traf auf dem modernen Kunstrasenplatz in Heidelberg-Kirchheim zum Endstand von 3:0 (86.).
Bereits nach vier Minuten erzielte Neuzugang Thomas Weller die Führung für die Kickers: Nach einen Flanke von Sascha Benda stand Thomas Weller am Strafraum frei und vollstrecke flach mit seinem starken linken Fuß zur Kickers-Führung (4.). Zu Beginn des zweiten Durchgangs erzielte auch der zweite Neuzugang einen Treffer: Sean Dundee traf per Drehschuss mit links nach Vorarbeit von Bastian Bischoff in der 50. Spielminute zum 2:0.
Kurz vor Spielende erhöhte Nico Kanitz auf 3:0, er vollstreckte die Vorlage von Sven Sökler in der 86. Minute.

Über den gelungenen Test freuten sich sowohl Trainer Robin Dutt als auch Manager Joachim Cast. Die erste Reaktion des Managers: „Auf dieser Leistung läßt sich aufbauen und es war erfreulich, wie schnell Weller und auch Dundee die Bindung zu ihren neuen Mitspielern gefunden haben. Gelobt werden muß aber auch die gute Abwehrarbeit gegen die ehrgeizigen Stürmer von Sandhausen.“

Für die Kickers spielten:
David Yelldell – Moritz Steinle, Jens Härter (Sokol Kacani), Marco Wildersinn, Oliver Stierle (46. Dominique Rodrigues) – Manuel Hartmann, Sascha Benda (70. Sven Sökler), Thomas Weller (46. Nico Kanitz), Laszlo Kanyuk – Sean Dundee, Bastian Bischoff (75. Marco Tucci) – Trainer Robin Dutt

Wegen kleinerer Blessuren fehlten beim heutigen Testspiel Neuzugang Angelo Vaccaro, Recep Yildiz, Bashiru Gambo, Mustafa Parmak und Mustafa Akcay.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.