Illertissen nächster U23-Gegner

28. März 2009 in Kickers II, News

Die Stuttgarter Kickers wollen in der Oberliga Baden-Württemberg weiter Boden gut machen und treffen am kommenden Samstag auf den FV Illertissen. Mit zwei Siegen im Rücken hat die U23 den Anschluss ans Mittelfeld hergestellt und sich durch die beiden klaren Siege in Walldorf und gegen den SC Bahlingen viel Selbstvetrauen geholt.

Beim Spiel des FVI am vergangenen Wochenende beim Lokalrivalen SpVgg Au traf der ehemalige Kickers-Spieler Saban Genisyürek und sicherte seinem Team somit einen Punkt. Im heimischen Vöhlin-Stadion sind die Illertissener ohnehin eine Macht. Erst zwei Oberligaspiele hat die Mannschaft von Trainer Bachthaler bisher verloren (Nöttingen 1:3 und Kehl 0:2) und das bedeutet sogar Rang vier in der Heimtabelle. In den fünf Spielen der Rückrunde gab es bisher aber noch keinen Sieg. Mit drei Unentschieden und zwei Niederlagen holte der FV nur drei magere Pünktchen.

Anders bei den „kleinen“ Blauen, die mit zwei Siegen in Folge und mit acht Toren in diesen beiden Begegnungen in der Tabelle eher wieder nach oben blicken können. Mit einem Sieg am Samstag gegen den FV Illertissen kann das Hinck-Team bis auf zwei Zähler an den FV herankommen und das bei zwei Spielen weniger.

„Wir möchten den Schwung aus den beiden letzten Partien mit nach Illertissen nehmen“, meint Kickers-Trainer Björn Hinck, dessen Vertrag während der Woche vorzeitig verlängert wurde.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.