Am Samstag in Walldorf

13. März 2009 in Kickers II, News

Erst ein Spiel konnte die U23-Mannschaft der Stuttgarter Kickers in diesem Jahr bestreiten und nach der unglücklichen 1:2-Niederlage beim VfR Mannheim, steht am kommenden Samstag die zweite Partie des Jahres 2009 auf dem Programm. Gegner ist der FC Astoria Walldorf, Anpfiff ist um 15.00 Uhr im Astoria Stadion.

Auch die Badener mussten am letzten Wochenende pausieren, das Spiel gegen Au/Iller musste aufgrund des schlechten Wetters genauso abgesagt werden, wie das Spiel der Kickers gegen Durlach. Die Walldorfer nutzen den Ausfall, um gegen den Verbandsligisten FC 07 Heidelsheim zu testen und kamen dabei zu einem klaren 4:1-Sieg.

Zweimal im Kader der ersten Mannschaft, Luis Rodrigues

Nach den Ergebnissen der letzten beiden Spieltage ist die Abstiegszone für die „kleinen“ Blauen wieder näher gerückt. „Das kann noch ganz schön eng werden in dieser Saison“, meint Kickers-Trainer Björn Hinck. Sechs seiner Spieler trainieren momentan in der ersten Mannschaft, zuletzt auch Luis Rodrigues, der den verletzten Benjamin Huber ersetzte.

Dazu kommen die beiden A-Juniorenspieler Patrick Auracher und Fabio Leutenecker , die wieder in den Kader der U19 rückten, um das Unternehmen Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga zu unterstützen. Dort kam am vergangenen Wochenende auch Sandro Abruscia zum Einsatz. Die Kickers-U19 gewann übrigens mit 2:0 beim Nachwuchs des FC Astoria Walldorf.

Mit 22 Punkten belegen die Kickers derzeit den 12. Tabellenplatz, drei Punkte vor dem Viertletzten VfR Mannheim, der sich durch zwei Siege in Folge aus dem Tabellenkeller herausarbeitet.

Offizielle Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.