von

Stuttgarter Kickers gefallen in Frankfurt

10. März 1936 in Kickers I, Kurzmeldung

FSV. Frankfurt – Stuttgarter Kickers 2:1 (2:1)

Der neue württ. Gaumeister Stuttgarter Kickers trug am Sonntag in Frankfurt a. M. einen Freundschaftskampf gegen den FSV. Frankfurt aus. Die Stuttgarter traten die Reise ohne ihre bewährten Spieler Haarer, Strickrodt und Euchenhofer an. Trotzdem lieferten sie vor 3000 Zuschauern einen schönen Kampf und unterlagen nur knapp mit 2:1 Toren. Das Ergebnis stand schon bei der Pause fest.

Schwäbischer Merkur Nr. 58, Stuttgart – Dienstag, 10. März 1936

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.