Du durchsuchst das Archiv für 1. SSV Ulm.

von Tobi

Noch keine Klärung

6. Februar 1934 in Kickers I

Kickers und Böckingen an der Spitze

Die Stuttgarter Kickers dagegen kamen in Ulm zu einem verdienten, wenn auch recht glücklichen Sieg gegen den SSV. Ulm. Das Spiel offenbarte nicht gerade Meisterleistungen, denn auf beiden Seiten wurde recht schwach gespielt, wofür man die hohe Schneedecke des Spielfeldes nicht allein verantwortlich machen kann. Die Kickers zogen in einem überlegen durchgeführten Spielbeginn mit Treffern von Merz und Euchenhofer auf 2:0 davon, für Ulm sorgten Diebold und Tröger noch vor dem Wechsel für den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel schoß Merz für die Kickers den siegbringenden Treffer, während ein von Ulm erzieltes Tor wegen Handspiel die Anerkennung des Schiedsrichters nicht fand.

Beilage zum Schwäbischen Merkur, Stuttgart, Nr. 29 vom 6. Februar 1934