BILD: Zumindest die Moral stimmt…

10. März 2008 in Allgemein

Von HELMUT HEIMANN 

Außer Spesen fast nichts gewesen… 

Die Stuttgarter Kickers – jetzt schon seit elf Spielen ohne Sieg – treten weiter auf der Stelle. 

Beim 1:1 in Siegen hat mal wieder so gut wie nichts gestimmt. Aber immerhin: Die Blauen zeigten Moral. 

Denn: Das Ausgleichstor in Siegen machte Vaccaro erst drei Minuten vor Schluss. 

„Die Mannschaf lebt“, freute sich Trainer Stefan Minkwitz – obwohl er auch in seinem sechsten Punktspiel keinen Dreier für sich verbuchen konnte. 

Zufrieden war aber auch Manager Joachim Cast: „Mut macht, dass der Zusammenhalt im Team sehr groß ist“. 

Was eine Szene zur Pause in der Kabine zeigt. Defensivmann Recep Yildiz weinte aus Frust wegen eines angebrochenen Nasenbeines. Alle Mitspieler trösteten ihn. Sie versprachen, nicht zu verlieren – und hielten Wort. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.